Bauschuttrecycling

Die Antwort auf moderne Wiederverwendung von Bauschutt

Mit dem Inkrafttreten neuer Gesetze hat sich die Abfallwirtschaft nun grundsätzlich zur Ressourcen-Wirtschaft gewandelt, wobei insbesondere die Schonung der natürlichen Ressourcen und der Schutz von Mensch und Umwelt bei der Erzeugung und Bewirtschaftung von Abfällen im Vordergrund stehen.

Wir erzeugen aus mineralischen Abfällen, wie z.B. Beton, Ziegel und Asphalt, einen güteüberwachten Recycling-Baustoff. Die Produktion von qualitativ hochwertigen Recycling-Baustoffen erfordert eine konsequente Qualitätssicherung durch eine Eigen- und Fremdüberwachung sowie einer werkseigenen Produktionskontrolle.

Unser oberstes Ziel ist es, unsere Kunden zufrieden zu stellen. Alle Mitarbeiter sind daher bestrebt, die erzeugten Produkte in gleichbleibend hoher Qualität herzustellen, die in den gültigen Normen und Regelwerken festgelegten bzw. vom Kunden gewünschten Anforderungen zu erfüllen sowie die Produkte in ausreichender Menge und der gewünschten Zeit zu produzieren.

In 4 Schritten zum Recyclingmaterial…

Wir nehmen Bauschutt an und liefern RCL-Material in 2 verschiedenen Körnungen – Verfüll- und Kabelsand und Frostschutzmaterial 0-45mm

txt_bild_bauschutt1Schritt 1 (Sortierung / Vorstufe)

Auf dem mit Rüttelmotoren ausgestatteten Sortiertisch erfolgt die Aussortierung von Fremdstoffen wie Müll, Holz und Folie, welche beim Abriss nie vollständig vermieden werden können.

 

 

txt_bild_bauschutt2Schritt 2 (Brechvorgang)

Nach dem manuellen Aussortieren, rüttelt der Bauschutt in den Schacht des Backenbrechers und wird gebrochen.

 

 

 

txt_bild_bauschutt3

Schritt 3 (Aussonderung von Metall)

Anschließend erfolgt durch ein Magnetförderband, die komplette Aussortierung von Bewährungsstahl in einen abgestellten Schrottcontainer

 

 

 

txt_bild_bauschutt4Schritt 4 (Sortierung in 3 verschiedene Körnungen)

Der gebrochene Bauschutt wird nun über mehrere Sieblinien geführt, um dadurch in zwei verschiedene RCL-Materialkörnungen unterteilt zu werden. Verfüll- und Kabelsand als feine Körnung und Frostschutzmaterial 0-45mm